Kontakt
Michaela Kuhlmann
Im Hölterfeld 33
58285 Gevelsberg
02332 – 149258

ADS/ADHS

Videogestütztes Training für Kinder und Eltern

Konzentrationsschwäche, Unruhe, Tagträumereien, Impulsivität, Hyperaktivität können Merkmale eines AD(H)S sein.
Die Hauptsymptome des AD(H)S sind Unteraktivierung und  eine kurze Aufmerksamkeitsspanne.

Beim Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom (ADHS) mit/ohne Hyperaktivität handelt es sich um eine angeborene und vererbbare Impulssteuerungs- und Reizfilterschwäche bei normaler, häufig auch überdurchschnittlicher Intelligenz.

Die Ausschüttung und Aufnahme von Botenstoffen (u. a. Noradrenalin und Dopamin) befinden sich bei ADHS-Betroffenen nicht im Gleichgewicht.

Es gibt kein Allheilmittel, keine schnelle, einfache, mühelose Dauerlösung, kein Wundermittel, das in der Lage wäre, dieses Syndrom auszuheilen.

Es gibt Hilfen, die Symptomatik zu bessern, um einen einigermaßen geraden Weg bis ins Erwachsenenalter zu finden; aber sie alle verlangen den persönlichen, oft mühsamen, konsequenten und innerlich immer wieder erneuerten Einsatz an der Seite des Kindes, Jugendlichen und Erwachsenen.

Ein Verhaltenstraining bzw. eine Verhaltenstherapie in Verbindung mit einem Elterntraining ist eine effektive Hilfe. Videodiagnostik und -training

Hinter diesem Link finden Sie die schriftliche Fassung eines Vortrages zum Thema ADS/ADHS

Und hier ist noch ein Artikel: ADHS-Augenbewegungen